Geburtstagsfeier und Musical-Premiere Neue Spielzeit im Hofspielhaus - die Highlights im Herbst

Im Hofspielhaus wird wieder gespielt - neben einer großen Geburtstagsparty und einer Musical-Premiere geht's auch mal um den Hofspielhaus-Mops. Foto: ho

Das Hofspielhaus ist aus der Sommerpause raus. Welche Vorstellungen in den nächsten Wochen anstehen – ein Programmauszug. 

 

Nach der Sommerpause ist das Hofspielhaus in die neue Spielzeit gestartet. Recht bald steht eine große Geburtstagsfeier auf dem Programm. Zwei Jahre wird das Kellertheater in der Falkenturmstraße dann alt. Ein Auszug aus dem Herbst-Programm:

14. Oktober: "Hör mal, wer da brammert – Kapriolen, Allüren, Affären"

Am 14. 10. heißt es zwei Jahre Hofspielhaus. Mit "Hör mal, wer da brammert – Kapriolen, Allüren, Affären" wird ein Blick hinter die Kulissen des Hofspielhauses geworfen. Künstler, Mitarbeiter und Freunde des Hauses erzählen die frivolsten, kuriosesten, bizarrsten, exzentrischsten Geschichten rund um das neue Kellertheater im Herzen Münchens. Zusätzlich bereichert wird dieser Abend durch die Vernissage der Künstlerin Claudia Grögel.

21. Oktober und 5. November: Ein Abend rund um den Hofspielhund

Tierisches Mopsical – eine musikalische Show rund um den Hofspielhaus-Mops Milly. Hochkarätig inszeniert von Erfolgsregisseur Dominik Wilgenbus und Komponist Aris Blettenberg. 

9. November: Musical Premiere - "Der verrückte Handyladen"

Herr Trumpf hat den lausigsten Handyladen in der ganzen Stadt. Die beiden Angestellten Alice und Mugdan Koschnitzki versuchen alles, den Laden über Wasser zu halten. Das Mugdan sich in Alice verliebt hat macht die Sache auch nicht leichter, zumal Alice in einer bizarren Beziehung mit dem egozentrischen Anwalt Herbert van Haylen lebt. Der hält sich bei Laune mit einer gelegentlichen Tüte. Alles geht seinen bankrotten Gang, bis Mrs. Alice, das Werbehandy im Laden zu ungeahntem Leben erwacht... Wie gut, dass das drohende Schicksal der gesamten Menschheit durch Mut, Neugierde und der Liebe zweier Menschen am Ende sich zum Guten wendet.

Ein On Munich Blockbuster Familien-Musical in Off Broadway Tradition; Autor und Komponist: Thomas Erich Killinger; Regie: Christiane Brammer. 

Weitere Termine finden Sie hier, Karten gibt's hier

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading