GAZtro Nenn es nicht Döner

Chef Christoph Oberländer und Mitarbeiter Massimo Gesué bieten verschiedenste Arepas mit Toppings und Sweets. Foto: Daniel von Loeper

Venezuelanische Bio-Brote und Bananes frites bietet jetzt das „Arepas“ in der Müllerstraße 44.

 

Isarvorstadt - Ach, die Müllerstraße schon wieder! Wenn man denkt, es gäbe keinen Platz mehr für eine neue Bar, gibt es doch wieder eine. Anfang März hat in Hausnummer 44 das Arepas eröffnet und selbst für Müllerstraßen-Verhältnisse, wo es alles schon in irgendeiner Abwandlung gegeben hat, sticht der Laden hervor.

Organic Food & Lounge lautet der Untertitel des Arepas. Klingt zunächst ein bisschen nach Öko, doch der Laden verzichtet auf die früher üblichen Accessoires wie Patch-Work-Möbel, Yogi-Tee und Birkenstock. Ziemlich schick ist es sogar und dem Gast wird spätestens hier klar, dass Öko und Bio auch gut fürs Auge sein kann.

Arepas, Südamerika-Bereiste werden es wissen, sind runde Maisfladen, die in Venezuela praktisch an jeder Ecke zu haben sind. Die Fladen können je nach Geschmack mit Fleisch oder Gemüse gefüllt werden und erinnern rein optisch an einen Döner. Für Inhaber Christoph Oberländer kein statthafter Vergleich: „Don’t call it Döner“, sagt er freundlich mahnend. Die Arepas werden hier täglich frisch hergestellt und ihre Füllung kommt lobenswerterweise ohne Chemie und Geschmacksverstärker aus. Doch es kommt noch besser: Die Fladen sind Gluten-, Soja-, und Laktosefrei. Spätestens ab diesem Punkt endet jegliche Parallele zum Döner.

Neben den Arepas bietet das Arepas unterschiedliche kleine Snacks an. Besonders spannend schmecken und klingen die Platanos. Die frittierten Kochbananen erinnern aufgrund ihrer Konsistenz an eine Mischung aus Chips und Pommes. Außen kross, innen zart – wer braucht überhaupt noch Chips und Pommes Frites, wenn man Platanos habenkann?

Das Arepas setzt nicht nur auf organische Snacks aus Südamerika. Neben dem Imbissbereich liegt die Bar. Hier findet sich alles, was tags- und nachtsüber getrunken werden kann. Die Lounge, wie das hier heißt, ist modern und besonders die rohe Backsteinwand fällt sofort ins Auge. Das Arepas wird selbst Müllerstraßen-Kenner überraschen.

Müllerstr. 44, 80469 München

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading