Gauland als Nachbar? So veralbert Sixt den AfD-Vize in der neuen Werbung

 

Seit den 90er Jahren erfreut die Autovermietung Sixt die Deutschen mit derben Werbesprüchen zu aktuellen Themen. Diesmal hat es AfD-Vize Alexander Gauland und seine Aussagen zu Jérôme Boateng erwischt.

 

Sixt hat wieder zugeschlagen: Protagonist in der aktuellen Werbekampagne des Autovermieters ist der Vize-Chef der AfD, Alexander Gauland, dem abermals seine rassistische Nachbar-Äußerung über DFB-Kicker Jérôme Boateng um die Ohren fliegt. Die Kampagne und die Reaktionen gibt's im Video zu sehen.

 

30 Kommentare