Gastdozent an der Coventry University Black-Sabbath-Gitarrist Tony Iommi unterrichtet an Universität

Tony Iommi bei einem US-Auftritt im Jahr 2012 Foto: Steve Mitchell/Invision/AP

Davon träumen Generationen von Metal-Gitarristen: Unterricht bei Großmeister Tony Iommi persönlich. Für die Studenten der Coventry University wird dieser Traum nun Wirklichkeit.

 

Ehrendoktor der britischen Coventry University war Gitarren-Legende Tony Iommi (66) schon, jetzt unterrichtet er dort tatsächlich auch. Die Universität hat den Black-Sabbath-Musiker zum Gastdozenten ernannt, wie sie auf ihrer Webseite mitteilte. Die Musikstudenten der Uni hätten nun die Möglichkeit, die Songwriting-Geheimnisse des Metal-Pioniers zu erlernen. Bereits im Mai hat sich Iommi der Mitteilung zufolge zum ersten Mal den Fragen der Studenten gestellt.

"Zu sehen, wie Tony mit den Studenten umgeht, war ein Privileg", erklärt Direktor Dr. Geoff Willcocks. "Er hat unglaublich großzügig und offen von allen Aspekten seiner Arbeit erzählt. Es ist wunderbar, dass so eine wichtige und international respektierte Persönlichkeit bei uns arbeitet." Iommi soll im Herbst an die Universität zurückkehren, um Songwriting und Komposition zu unterrichten. Die Coventry University hatte dem Gitarristen im November 2013 für seine Verdienste um die Rockmusik einen Ehrendoktortitel verliehen.

 

0 Kommentare