"Full House"-Star musste ins Krankenhaus John Stamos: Festnahme wegen Trunkenheit am Steuer

Sorgt erneut wegen Alkohols für Furore: John Stamos Foto: Rich Fury/Invision/AP

Keine guten Neuigkeiten vom Ex-"Full House"-Star John Stamos: Der Schauspieler wurde in Beverly Hills von Polizisten angehalten und wegen Trunkenheit am Steuer angezeigt. Die Beamten brachten den Darsteller anschließend ins Krankenhaus.

 

Der US-Schauspieler John Stamos (51) wurde wegen Trunkenheit am Steuer in Beverly Hills vorübergehend festgenommen. Dies berichtet das "People"-Magazin auf seiner Homepage und beruft sich dabei auf Polizeiquellen. Der ehemalige "Full House"-Star wurde am Freitagabend von der Polizei gestoppt, nachdem mehrere Anrufe bei den Behörden eingegangen waren, die einen auffälligen Autofahrer meldeten.

Nach der erfolgten Anzeige, wurde Stamos in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht. Bereits 2007 sorgte der Kalifornier in einer australischen TV-Show für Aufsehen. Nach dem peinlichen Auftritt entschuldigte sich Stamos und gab an, dass er Alkohol vor seinem Interview konsumiert hätte und dessen Wirkung unterschätzt habe.

Der Schauspieler griechischer und irischer Abstammung ist in seinem Heimatland USA vor allem durch seinen Rollen in erfolgreichen Serien bekannt. Von 1987 bis 1995 spielte er die Rolle des Jesse in "Full House", ebenso war er bereits in "Emergency Room", "Glee", "Friends" oder "Two and a Half Men" zu sehen.

 

 

0 Kommentare