Für seinen zwei Wochen alten Sohn Was hat sich Jamie Oliver bei diesem Kindernamen gedacht?

Kochen kann er ja. Aber das mit den Kindernamen muss er noch üben: Jamie Oliver hat seinen jüngsten Sohn mit einem sehr eigenwilligen Namen bedacht.

 

Britanniens wichtigster kulinarischer TV-Star Jamie Oliver (41, "Jamies Superfood für jeden Tag") hat es schon wieder getan. Nein, nicht etwa im Fernsehen gekocht. Er hat einem seinem Kinder einen, nun ja, gewöhnungsbedürftigen Namen verpasst. Getroffen hat es seinen gerade mal gut zwei Wochen alten Jüngsten. Heißen wird er fortan: River Rocket. Zu Deutsch etwa "Fluss Rakete". Bekanntgegeben haben Jamie und Mama Jools Oliver das nun auf Instagram.

Immerhin: River Rocket wird mit seinem Leid nicht alleine dastehen. Auch seine vier Geschwisterchen haben bereits kuriose Namen verpasst bekommen. Denn im Hause Oliver leben bereits Poppy Honey Rosie (14), Daisy Boo Pamela (13), Petal Blossom Rainbow (7) und Buddy Bear Maurice (5).

Sogar berühmte Vorbilder für den Namen gibt es. Naheliegenderweise den Schauspieler River Phoenix (1970-1993). Aber auch die Söhne von Sam Worthington (40) und Pharrell Williams (43, "Happy"). Sie heißen tatsächlich mit erstem Vornamen Rocket - beziehungsweise sogar Rocket Man.

 

4 Kommentare