Für Haltestellen-Umbau Baumfällungen an der Menzinger Straße

Weil die Tram-Haltestelle im Sommer umgebaut werden soll, müssen an der Menzinger Straße 19 Bäume gefällt werden.

 

Obermenzing - Im Bereich der Tram-Haltestelle Amalienburgstraße werden in den nächsten Tagen 19 Bäume gefällt.

Es handelt sich dabei vorwiegend um Kiefern, Hainbuchen und Ahornbäume an der Einfahrt der Wendeschleife entlang der Menzinger Straße.

Laut einer Mitteilung der MVG, erfolgt die Fällung im Vorgriff auf den im Sommer anstehenden Umbau der Haltestelle. Geplant ist, die bestehenden Bushaltestellen im Rahmen einer ohnehin anstehenden Gleiserneuerung an die Tram-Bahnsteige zu verlegen, um die Umsteigesituation für Tram- und Busfahrgäste deutlich zu verbessern und barrierefrei zu gestalten.

Außerdem werden derzeit Sträucher und 23 Bäume am bestehenden DB-Bahndamm in der Truderinger Straße in Steinhausen gefällt.

Dort soll heuer eine Stützmauer errichtet werden. Diese wird benötigt, um die dortige Böschung für den Bau und Betrieb der geplanten Tram Steinhausen abzusichern.

Beide Baumfällungen wurden von der Unteren Naturschutzbehörde genehmigt. Die Bäume werden durch Ersatzpflanzungen ausgeglichen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading