Für die zweite Stammstrecke Hauptbahnhof: Das Royal Kebabhaus wird abgerissen

Die Läden sind leer, der Bauzaun steht schon: An der Arnulfstraße werden die Läden abgerissen. Foto: Petra Schramek

Für die zweite Stammstrecke muss eine Ladenzeile am Hauptbahnhof weichen - darunter auch das bekannte Royal Kebaphaus.

Ludwigsvorstadt - In den Gebäuden waren zuletzt ein Militaria-Laden, ein "Import-Export-Geschäft" und das Royal Kebabhaus untergebracht. Letzteres war vor allem für seine vegetarischen Döner bekannt und verlegte den Betrieb schon Ende Juli komplett in die zweite Filiale in der Nähe des Ostbahnhofs.

Der Abriss der Ladenzeile ist den Vorarbeiten für die zweite Stammstrecke geschuldet, wie die Bahn mitteilte. Denn nach dem Abbruch, der kommenden Mittwoch beginnt, wird auf das Gelände der Wertstoffhof des Hauptbahnhofs verlegt. Den nutzen die Läden des Bahnhofs zur Entsorgung ihrer Abfälle. Der momentane Standort innerhalb des Empfangsgebäudes wird für die Baumaßnahmen zur zweiten Stammstrecke benötigt.

Die Arnulfstraße wird im Rahmen des Bauvorhabens bereits ab der Paul-Heyse-Unterführung in Fahrtrichtung Osten auf eine Fahrspur reduziert. Der südliche Gehweg in der Arnulfstraße wird für die Dauer der Arbeiten für Fußgänger gesperrt.

 

8 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading