Für die EM 2020 ARD will Bayern-Legende Bastian Schweinsteiger als TV-Experten

Schon bald am ARD-Mikrofon: Bayern-Legende Bastian Schweinsteiger. Foto: imago images / Sven Simon

Geht es nach den Verantwortlichen der ARD, soll Bastian Schweinsteiger als Experte für die EM 2020 verpflichtet werden. Die Bayern-Legende hat sich aber noch nicht entschieden.

 

München - Bislang stand Thomas Hitzlsperger zusammen mit den Moderatoren im Studio, doch der 37-Jährige ist nun in verantwortlicher Position beim VfB Stuttgart. Deswegen sucht die ARD einen Nachfolger am Experten-Mikrofon.

Ein Kandidat: Bastian Schweinsteiger. Ein entsprechendes Interesse an der Bayern-Legende hat die ARD bereits angemeldet, das berichtet die "Sport Bild". Schweinsteiger selbst habe sich noch nicht entschieden, heißt es weiter. Der langjährige Mittelfeldstratege der Bayern steht in der amerikanischen Profiliga MLS unter Vertrag.

Kumpels Schweinsteiger und Neureuther in der ARD?

Der Weltmeister von 2014 kann sich vorstellen, noch ein Jahr bei Chicago Fire dranzuhängen – dann wäre er vermutlich nicht zu haben. Bislang waren unter anderem Arne Friedrich und Stefan Kuntz als Experten bei Länderspielen im Einsatz.

Ein Grund für Schweinsteiger, das ARD-Angebot anzunehmen, könnte Ex-Ski-Rennfahrer Felix Neureuther sein. Er wurde dem Bericht zufolge von der ARD als Wintersport-Experte verpflichtet. Schweinsteiger und Neureuther sind seit Jahren befreundet.

 

4 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading