Fünf Jahre FC Bayern Jetzt ist es fix: Hummels hat unterschrieben

Mats Hummels hat einen Fünf-Jahresvertrag bis zum 30. Juni 2021 beim FC Bayern. Foto: twitter.com/fcbayern, dpa

Sportmedizinische Untersuchung und Vertragsunterschrift: Zwei Wochen nach der Einigung zwischen den Klubs ist der Wechsel von Mats Hummels von Borussia Dortmund zum FC Bayern zum Abschluss gebracht worden.

 

München - Der Wechsel von Weltmeister Mats Hummels von Borussia Dortmund zu Rekordmeister FC Bayern ist nun offiziell. Am Montag unterzeichnete der 27 Jahre alte Verteidiger seinen bis 30. Juni 2021 laufenden Vertrag. Zuvor hatte er an der Säbener Straße den Medizincheck bestanden, wie der FC Bayern mitteilte.

Die grundsätzliche Einigung über den rund 38 Millionen Euro schweren Transfer hatten beide Vereine bereits am 10. Mai bekannt gegeben und den Wechsel damit pro forma verkündet.

"Wir freuen uns, Mats zurück beim FC Bayern begrüßen zu dürfen", sagte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge: "Mit ihm bereichern wir unsere Mannschaft nicht nur um einen Innenverteidiger von Weltklasse-Format, sondern auch um einen Spieler, der Verantwortung nicht scheut und noch dazu aus unserer Jugend stammt."

Hummels erklärte: "Der Abschied aus Dortmund ist mir natürlich schwer gefallen. 2008 ging es mir ähnlich, als ich den Weg in die andere Richtung gemacht habe. Jetzt freue ich mich einfach auf alles, was mich beim FC Bayern erwartet. Ich bin sehr gespannt."

Hummels hatte am Samstag nach dem DFB-Pokalfinale (3:4 im Elfmeterschießen) des BVB gegen seinen künftigen Verein erklärt, seinen Vertrag noch nicht unterzeichnet zu haben. "Nein, nein. Ich musste meine Entscheidung treffen, aber formell ist das noch nicht vollzogen", hatte der Dortmunder Kapitän gesagt: "Ich wollte nicht noch mal nach München fliegen, kurz vor dem Spiel gegen München. Das hat sich nicht gut angefühlt."

 

Als Sechsjähriger bei den Junioren

Hummels kam 1995 als Sechsjähriger ins Junior-Team des FC Bayern und durchlief alle Ausbildungsstufen.

Von 2005 an spielte er zweieinhalb Jahre lang unter Hermann Gerland - dem heutigen Co-Trainer der Profis - bei den FCB-Amateuren und gab im Mai 2007 sein Profi-Debüt in der Allianz Arena. Im Januar 2008 verließ Hummels den FC Bayern und spielte seither für Borussia Dortmund.

 

34 Kommentare