Führung in Solln Durch die Villenkolonie

Schön wohnen, in Solln. Foto: Google Street View

Eine geschichtliche Führung durch Solln erklärt die Villenkolonie Prinz-Ludwigs-Höhe und ihre Persönlichkeiten.

 

Solln - Im Jahr 1896 errichtete die Baufirma Heilmann & Littmann die ersten Häuser in der "Wald-Villen-Colonie" auf der Prinz-Ludwigs-Höhe.

Bei einem Spaziergang am Sonntag, 21. Juli, von 14 bis 17 Uhr mit Dr. Dorle Gribl wird das Entstehen der Kolonie anhand von Bildbeispielen aus der Jahrhundertwende dargestellt.

Der Rundgang soll die Entwicklung zu einem malerischen Gartenvorort sichtbar machen und bekannte Persönlichkeiten der Villenkolonie vorstellen.

Dorle Gribl ist Autorin des Buches "Solln und die Prinz-Ludwigs-Höhe - Villen und ihre Bewohner".

Treffpunkt ist vor dem Restaurant "Zum Hirschen" am S-Bahnhof Solln.

Anmeldung erforderlich telefonisch unter 74 74 85 20.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading