Führung durch die Altstadt ...und alles auf Bairisch

Die Münchner Altstadt. Foto: Gregor Feindt

Am Samstag, 1. Juni, 19 Uhr, lädt die Münchner Volkshochschule (MVHS) zur Altstadtführung „Des oide München – liebenswert und gmütlich, aber auch zum Fiachtn“.

 

Altstadt - Die Führung durch die Münchner Altstadt bietet viele interessante und nicht allen bekannte Fabeln und Märchen, in bairischer Mundart erzählt von Karin Ostberg.

Beim Rundgang trägt sie ihre selbstentworfene und handgenähte Kleidung im Stil des Mittelalters. Der Stadtführer Heinrich Ortner ergänzt die kurzweilige Führung mit Hintergrundinformationen und Ausführungen zur Historie der Altstadt.

Der Münchner Dialekt der beiden Stadtführer ist auch für Ungeübte der bairischen Sprache leicht verständlich.

Treffpunkt am Karlsplatz/Stachus (unter dem Torbogen). Karten für 10 Euro bei allen Anmeldestellen der MVHS unter KursNr. CM 11E, auch mit MVHS-Card, Restkarten vor Ort. Infos unter 48006-6220.

Am Sonntag, 30. Juni, 11 Uhr, lädt die MVHS zu einem weiteren Stadtteilspazierung mit Karin Ostberg und Heinrich Ortner in bairischer Mundart ein: „De ganz b'sondern Leit vom oiden München – Vom Max-Joseph- Platz ins Tal“. Treffpunkt: Max-Joseph-Platz (am Denkmal). Karten für 10 Euro bei allen Anmeldestellen der MVHS, unter KursNr. CM 13E, Restkarten vor Ort.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading