"Fuck Donald Trump" Anti-Trump-Rapvideo erobert das Netz

Ein Musikvideo geht um die Welt. Ein Hip-Hop-Trio aus Baltimore hat einen Clip mit klarer Botschaft veröffentlicht: "Fuck Donald Trump".

 

US-Präsidentschafts-Anwärter Donald Trump (69) erhält für seine rassistischen Äußerungen immer mehr Gegenwind. Im Netz sorgt nun ein Rap-Video für Aufregung, in dem ein Hip-Hop-Trio aus Baltimore eine klare Nachricht übermittelt: "Fuck Trump". Dooley, Tlow und Lor Roger drücken in dem rund zweiminütigen Clip "CIT4DT" ihren Unmut aus - und ernsten dafür viel Zuspruch.

Dass die Jungs wenig für Donald Trump übrig haben, daran lassen sie keinen Zweifel, sie drohen und beleidigen und zeigen dem Republikaner mehrmals den Stinkefinger. Auf der Plattform "Worldstarhiphop.com" ist das Video innerhalbe eines Tages mehr als 300.000 Mal angesehen worden. Auch auf YouTube gab's schon mehrere tausend Likes.

 

0 Kommentare