"Frühstück bei Tiffany's"-Star Pixie Lott im nudefarbenen Minikleid

Pixie Lott muss keine Signalfarbe tragen, um aufzufallen. Das zeigte die Britin jetzt mal wieder in London.

London - Sängerin Pixie Lott (25) weiß, wie sie einen modischen Auftritt hinlegt. Bester Beweis: Nach ihrer Performance im Theaterstück "Frühstück bei Tiffany's", in dem sie die Hauptrolle spielt, verließ sie das Haymarket Theatre in London in einem schicken Minidress. Das nudefarbene Kleid, das aus einem leicht glänzenden Seidenstoff gefertigt war, wirkte dank einer Knopfleiste und Rüschen am Ausschnitt verspielt und feminin zugleich.

Um den mädchenhaften Look etwas aufzupeppen, entschied sich Lott für graue Stiefeletten in Schlangenlederoptik und eine kleine Beuteltasche in metallischem Silber. Beim Make-up setzte sie auf Lidschatten in warmen Brauntönen und schwarzen Eyeliner, die Wangen betonte sie mit rosafarbenem Rouge. Passend dazu trug sie einen zartrosanen Lipgloss auf ihren Lippen.

 

0 Kommentare