Frankreich Macrons Kurskorrektur reicht Franzosen nicht

Paris - Auch nach der angekündigten Kurskorrektur des französischen Präsidenten Emmanuel Macron in der Energiepolitik halten die Proteste der "gelben Westen" in Frankreich an. Einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Opinion Way zufolge halten 76 Prozent der befragten Franzosen die angekündigten Maßnahmen des Staatschefs für nicht ausreichend. Auch heute gab es wieder Proteste im ganzen Land - wie viele Menschen demonstrierten, war aber zunächst nicht klar. Die Proteste werden über soziale Netzwerke organisiert.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading