München - Bundestrainer Joachim Löw hat eine Rückkehr von Mesut Özil in die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ausgeschlossen. Özil habe aus seiner Sicht klar seinen Rücktritt erklärt und die Tür damit selbst zugemacht - ein Comeback sei daher überhaupt kein Thema, sagte Löw der "Sport Bild". Özil hatte sich nach dem WM-Debakel in Russland mit einem heftigen verbalen Rundumschlag aus der DFB-Auswahl zurückgezogen. Unter anderem hatte er DFB-Präsident Reinhard Grindel persönlich angegriffen.