Frankreich "Gelbwesten" protestieren wieder in Frankreich

Paris - Auch nach neuen Zugeständnissen von Staatschef Emmanuel Macron sind Anhänger der französischen "Gelbwesten" wieder auf die Straße gegangen. In Paris gab es zwei Protestzüge, in der elsässischen Metropole Straßburg versammelten sich etwa 2000 Menschen, berichtet der Nachrichtensender BFMTV. Die "Gelbwesten" demonstrieren seit November gegen die Reformpolitik Macrons und der Mitte-Regierung. Am vergangenen Wochenende waren laut Behördenangaben 27 900 Menschen in ganz Frankreich auf die Straße gegangen, davon 9000 in Paris.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading