Fotos vom stillen Örtchen Miley Cyrus mit #bathroomselfie voll im Trend

Miley Cyrus (rechts) mit ihrer kleinen Schwester Noah Foto: instagram.com/mileycyrus

Das Selfie an sich ist mittlerweile so bekannt, dass auch wirklich der letzte Internet-Neuling weiß, worum es sich bei dem selbst geschossenen Handy-Schnappschuss handelt. Promis wie Miley Cyrus, Madonna und Nicole Richie machen nun das Badezimmer-Selfie salonfähig.

 

Das stille Örtchen ist für viele Menschen ein sehr privater Ort der Ruhe. Weltweit funktionieren Promis und Millionen von Teenies Badezimmer und Toiletten nun aber zur Foto-Location um. Was seit dem Aufkommen des Selfies immer wieder vorkam, scheint nun ein richtiger Trend zu werden. Das beweist unter anderem ein #bathroomselfie - also "Badezimmer-Selfie" - von Pop-Ikone Madonna (55, "Girl Gone Wild"), auf dem sie mit gezogener Schnute und einem spiegelverkehrten "Bitch" über ihrem Kopf zu sehen ist. Wenige Tage später präsentierte sich die Diva dann auch noch beim Zähneputzen.

It-Girl Nicole Richie (32) weiß solchen Schnappschüssen noch eins draufzusetzen. Die Adoptivtochter von Soulsänger Lionel Richie (64, "Hello") posierte auf der Damentoilette bei der alljährlichen Met Gala in New York mit einer ganzen Promi-Clique. Unter anderem mit auf dem Lokus-Foto: "I Love You, Beth Cooper"-Star Hayden Panettiere (24) und "New Girl"-Darstellerin Zooey Deschanel (34).

Das neueste Bild aus einer ganzen Reihe von Promi-Badezimmeraufnahmen stammt von - wie könnte es anders sein - Skandalnudel Miley Cyrus (21, "Bangerz"). Ungewohnt zahm zeigt sich die Jung-Diva neben ihrer 14-jährigen Schwester Noah Cyrus auf Instagram. In Babysprache schreibt Miley, wie niedlich ihre kleine Schwester doch sei: "she so kiewt @noahcyrus #baffroomselfie".

 

1 Kommentar