Fotoausstellung "TraumBlumen" im Botanischen Garten

"TraumBlumen" so heißt die Ausstellung im Botanischen Garten. Foto: privat

Exotische Blüten im Portrait, das zeigt eine Ausstellung, die ab kommenden Samstag im Botanischen Garten zu sehen ist. 

 

Nymphenburg - Ab 23. November wird der Botanische Garten zur Galerie. Der Fotograf Angelo Razeto, der auch Reviergärtner im Botanischen Garten ist, zeigt seine Arbeiten in der Ausstellung "TraumBlumen".

Razeto fotografiert Porträts von Blütenständen oder Blüten. Er zeigt, wie das Belebte, aus seiner natürlichen Umwelt herausgenommen, keineswegs leblos wirkt, sondern vielmehr fast erschreckend real, hell, lichtdurchflutet – traumhaft eben.

In der Ausstellung bekommen die feenhafte Grevillea, die vorwitzige Blüte der Strelitzia oder die Knospen der Lavatera, die unter die Linse genommen werden, alle exakt die gleiche Beachtung: eine Arche Noah der seltenen Pflanzen für Ästheten, Botaniker, Designfreaks und viele mehr…

Die Ausstellung im Grünen Saal des Botanischen Gartens dauert bis zum 8. Dezember.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading