Forderung von ÖDP und Linke Die Radl-Lücke schließen!

ÖDP und Linke im Stadtrat forden den Radweg nach Pasing zu schließen und insgesamt bekannter zu machen.

 

Nymphenburg - Vom Zentralen Omnibusbahnhof, kurz ZOB, führt eine Radlstrecke über Nymphenburg und Laim idyllisch bis nach Pasing. Noch hat der Weg allerdings ein paar Lücken. „Derzeit wird das letzte Teilstück des übergeordneten Radschnellwegs Hauptbahnhof-Laim-Pasing im Nymphenburger Vorfeld fertig gestellt“, heißt es in einem Antrag der ÖDP und der Linken im Stadtrat.

Der Radweg stelle „die schnellste Verbindung vom Münchner Westen in die Innenstadt dar“ – ganz ohne Ampeln und gefährliche Kreuzungen, loben sie. Trotzdem würden viele Münchner den Radweg noch nicht kennen. Das soll sich laut den Fraktionen ändern: Die Stadt möge den Radweg „im gesamten Einzugsgebiet dieser Hauptroute“ bekannter machen, fordern sie.

Die Grünen verlangten zudem, dass der noch fehlende Abschnitt an der Richelstraße geschlossen wird. Die Stadt ist bereits in Gesprächen mit der Bahn.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading