Folge 5 auf der Promi-Nackt-Insel Adam sucht Eva: Sex-Talk, Fußwäsche und Jannis Ankunft

Gemeinsames Essen: Jacob, Teppichluder Janina Youssefian, Moderator Peer Kusmagk, Kushtrim, Chantel, Ex-Queensberry Sängerin Leo Bartsch und Surf-Profi Janni Hönscheid gemeinsam auf der Insel der Versuchung. Die Bilder von Tag 5 im Nackt-Paradies. Foto: RTL

Janina spielt die Insel-Prinzessin und lässt sich von Kush jeden Wunsch von den Augen ablesen, Cantel und Leo buhlen um Jakob und Profi-Surferin Janni Höscheid verdreht den Adams die Köpfe.

 

Das Teppichluder packt aus: Janina plaudert mit Kush und Peer über ihre Beziehungen mit Hollywood-Schauspieler Stephen Dorff und Pop-Titan Dieter Bohlen und erklärt, wie sie zu ihrem Spitznahmen gekommen ist. Peer kann gar nicht glauben, dass weder ein Teppich noch ein Teppichladen eine Rolle gespielt haben.

Chantel und Leo buhlen auf der Insel der Liebe um Jakobs Gunst. Wen findet er besser? Chantel schafft es zuerst, sich mit dem Hahn im Korb in traute Zweisamkeit zu begeben. Ein bisschen Wein lockert die Zungen und es fliegen die Funken. Am nächsten Morgen ist Leo an der Reihe. Beim gemeinsamen Drachsteigen, gibt sie alles, um Jakob von sich zu überzeugen.

Janina und Kushtrim: Prinzessin und Dienstbote

Janina hat es geschafft, dass Kush ihr jeden Wunsch von den Augen abliest. Wasserholen, Füßewaschen, das gefällt natürlich auch dem Adam. Peer findet's komisch: "Ich hab noch nie eine Frau kennengelernt, die sich abends die Füße hat abputzen lassen. Das macht man doch selber." Janina ist jedenfalls begeistert von ihrem Privatdiener und nennt Kush liebevoll "Kuss". Die "Insel-Prinzessin" lässt gerne machen, auch ihr Busen war schon dran ("eine Körbchengröße mehr"). Um einen Vergleich zu haben, würde Peer gerne einmal in der Playboy-Ausgabe von 2004 blättern, in der Janina mit ihren echten Brüsten zu sehen war. Vor diesem Hintergrund findet er es etwas skurril, dass sie sich scheinbar ohne Klamotten nicht ganz so wohl fühlt. Fast durchgehend versucht sie, ihre Nacktheit mit Händen und Armen zu verdecken…

Janina im Mittelpunkt: Der Hahn im Korb und seine beiden Hennen kehren auf die „Insel der Versuchung“ zurück und treffen auf Janina. Das „Teppichluder“ staunt nicht schlecht, als sie ihre Konkurrentinnen Leo und Chantel zum ersten Mal sieht… Bei Peer hingegen macht sich Janina Gedanken darüber, welche Vorlieben er wohl im Bett haben mag und ob er vielleicht „Peer-vers“ ist. Im gleichen Atemzug gesteht sie, sehr dominant zu sein und gerne alles im Griff zu haben.

Sex-Talk am Lagerfeuer

Anregende Gespräche am Lagerfeuer: Abends am Lagerfeuer gehen die Sex-Gespräche weiter. Kush gesteht: 12 Tage schon hat er nicht mehr an sich gespielt und resümiert: "aber es ist okay. Ich habe coole Menschen kennengelernt". Chantel wirft ein, dass sie mal ein ganzes Jahr ohne ausgekommen ist und Leo gesteht, dass es für sie der Normalzustand ist, keinen Sex zu haben, wenn sie Single ist.

Nach so langer Abstinenz stellt Kush fest, dass Janinas Berührungen eine ganze Menge in ihm auslösen. Janina schmeichelt es sehr, wenn Männer wie Kush eine Erektion bekommen können, ohne Viagra zu nehmen. „Ist doch wunderbar, dann funktioniert’s da unten“. Doch zunächst spielt Janina ihre dominante Ader noch einmal aus und wünscht sich von Kush, dass er ihr, wie schon am Abend zuvor, die Füße wäscht. Zwischen ihnen scheint sich etwas zu entwickeln und beim Schlafen halten die beiden romantisch Händchen.

Janni verzaubert alle

Als Janni auf die Insel kommt, geht für die männlichen Bewohner die Sonne auf und sie werden zu Gentlemen. Die hübsche Profi-Surferin, checkt erst mal alle ab und will wissen, wie alt die Adams und Evas sind. Da Peer, 40, einen großen Altersunterschied bei seinen Freundinnen nicht gewohnt ist, gibt er neckisch an, er sei ebenfalls 25. Auch Jacob zeigt sich begeistert, nur Kush ist etwas gefrustet. Irgendwie mag er zwar alle Evas, doch keine will ihn so richtig – außer vielleicht Janina.

 

4 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading