Flugzeugabsturz in Coburg Drei Tote nach Absturz von Kleinflugzeug

Feuerwehrmänner in einem Waldstück in Cortendorf, einem Stadtteil von Coburg, in der Nähe der Absturzstelle des Kleinflugzeuges. Foto: dpa

Zunächst war das Kleinflugzeug bei Coburg vom Radar verschwunden, ein paar Stunden später fand die Feuerwehr die abgestürtzte Maschine in einem Waldstück. Alle drei Insassen kamen bei dem Absturz ums Leben.

 

Coburg – Beim Absturz eines zweimotorigen Kleinflugzeugs in Coburg sind drei Menschen ums Leben gekommen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Die Maschine wurde in einem Waldstück im Stadtteil Cortendorf gefunden. Das Kleinflugzeug war am Vormittag vom Radar verschwunden, woraufhin Feuerwehr und Polizei eine Suche starteten.

Die Hintergründe des Unglücks sowie die Herkunft von Flugzeug und Passagieren waren zunächst unklar.

 

0 Kommentare