Flugzeug-Drama in Eichstätt Fluglehrer und Schüler bei Absturz lebensgefährlich verletzt

Zwei Männer wurden am Samstag bei einem Flugzeugabsturz lebensgefährlich verletzt. Foto: dpa

Schlimmer Unfall in Eichstätt: Ein Fluglehrer und sein Schüler sind am Samstag mit einem Ultraleichtflugzeug abgestürzt, beide wurden lebensgefährlich verletzt.

Eichstätt - Beim Absturz ihres Flugzeugs sind ein Fluglehrer und sein Schüler in Oberbayern lebensgefährlich verletzt worden. Die Maschine stürzte kurz nach dem Start vom Flugplatz in Eichstätt am Samstag aus etwa 50 Metern Höhe zu Boden, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Ersthelfer befreiten den 56 Jahre alten Lehrer und seinen 66 Jahre alten Schüler aus dem zerstörten Ultraleichtflugzeug. Sie kamen mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Die Ursache für den Unfall war zunächst unklar.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. null