Eine kaputte Weiche am Ostbahnhof sorgte am Mittwochmorgen für Verspätungen im Gesamtnetz bei der S-Bahn, die S8 zum Flughafen war länger von Störungen betroffen.

München - Wegen einer kaputten Weiche am Münchner Ostbahnhof kam es am Mittwochmorgen bei der S-Bahn zu Abweichungen im Fahrplanablauf. Betroffen waren alle Linien. Die Störung wurde einigermaßen schnell behoben, doch bei der S8 zum Flughafen kam es weiter zu Problemen.

Grund war eine Signalstörung in Daglfing und ein Lkw im Gleis zwischen Seefeld und Herrsching. Es kam zu großen Verspätungen. Inzwischen verkehrt die S8 zum Flughafen wieder auf dem Regelweg, es kann aber nach wie vor zu Folgeverspätungen kommen.