Flughafen Berlin und Frankfurt Dschungelcamp-Ankunft: Wendler will Frau Claudia nicht küssen

Was ist denn da los? Der Wendler will seine Frau Claudia am Flughafen zunächst nicht küssen. Kriselt's da etwa? Die Bilder... Foto: STARPRESS

Michael Wendler ist zurück aus dem Dschungelcamp und am Flughafen Frankfurt angekommen. Seiner Frau Claudia verweigert er erst den Begrüßungs-Kuss. Kriselt's da etwa?

 

Langsam dürfte es jeder gecheckt haben: Michael Wendler liebt vor allem einen Menschen sehr – und das ist er selbst!

Davon konnte sich das Millionen-Publikum in den ersten Tagen bis zu seiner Dschungelcamp-Flucht überzeugen. Jetzt sahen die Fans und Schaulustigen am Frankfurter Flughafen, wie der Schlagersänger seine Frau NICHT küssen wollte.

Was ist passiert?

Am Dienstagfrüh landet die Dschungel-Maschine aus Australien. Während Larissa Marolt ohne BH herumhetzt, Melanie Müller ihren angeknacksten Zepter zeigt, will sich der Wendler feiern lassen. Ok, ein paar Fans hat er ja auch noch, die ihn fröhlich in Empfang nehmen. Vor ihnen lässt er sich prompt krönen. Zack, kommt die Krone auf seinen Dschungel-Hut. Hier ein Foto, da ein Autogramm. Balsam für die ach-so-angeschlagene Wendler-Seele (Erst war es ihm im Camp zu unhygienisch, sodass er aufgab, dann wollte er mit Blick auf die Top-Quote zurück und jetzt bedauert er den frühen Ausstieg).

Dann sieht der Wendler seine Frau Claudia. Doch was macht er? Er will sie NICHT küssen, umarmt sie wie eine normale Bekannte. Kriselt’s da etwa? Schließlich schafft es der Sänger dann doch noch, seine Liebste anständig zu küssen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading