Flug-Ausfälle und Verzögerungen aktuell Streik! Heute Warnstreik am Flughafen München

Streik am Münchner Flughafen: Es ist mit Ausfällen zu rechnen. Foto: dpa

Nur wenige Reisende sind am Morgen am Flughafen München unterwegs. Angesichts des angekündigten Warnstreiks der Gewerkschaft Verdi fällt bis zum Mittag ein großer Teil der Flüge aus. Alle News und Infos zum Warnstreik hier.

 

München – Der Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst hat am Donnerstagmorgen den Betrieb am Flughafen München weitgehend lahmgelegt. Die Gewerkschaft Verdi rief ab 5.00 Uhr zu Warnstreiks bei der Betreibergesellschaft und beim Sicherheitspersonal des Flughafens auf. Allein die Lufthansa strich wegen des Warnstreiks rund 140 Flüge.

Gut 100 Menschen beteiligten sich am frühen Morgen bereits an der Aktion, sagte Verdi-Fachbereichsleiter Manfred Weidenfelder. Weitere Verzögerungen bei der Abfertigung von Flugzeugen seien zu erwarten. Für den Vormittag ist eine Kundgebung mit anschließender Demonstration durch die Terminals geplant. Enden sollte der Streik voraussichtlich um 13.00 Uhr.

Auf ihrer Internetseite (lufthansa.com) hat Lufthansa eine Liste aller betroffenen Flüge eingestellt. Betroffen sind laut einer Sprecherin nur Verbindungen innerhalb Deutschlands und Europas. Langstreckenflüge finden dagegen wie geplant statt und sind nicht vom Streik betroffen.

Auch an den Flughäfen in Frankfurt am Main, Köln-Bonn, Düsseldorf, Hamburg, Hannover und Stuttgart sind Beschäftigte zum Streik aufgerufen. Die Münchner Flughafengesellschaft gehört dem Freistaat Bayern, der Bundesrepublik und der Landeshauptstadt München.

 

1 Kommentar