Flashmob Workout für den guten Zweck

So soll es heute Nachmittag auch in München aussehen: Kangatraining-Flashmob in Wien im vergangenen Jahr. Foto: privat

In der Neuhauser Straße treffen sich Mütter mit Babys zum "Kangatraining" und sammeln für die SOS-Kinderdörfer.

 

Altstadt - Vor der KULT-Tanzschule in der Neuhauser Straße treffen sich heute um 15 Uhr etwa 80 Mütter mit Babys um für einen guten Zweck zu Schwitzen: Beim Kangatraining sammeln sie Spenden für die SOS-Kinderdörfer.

Kangatraining ist nach dem Känguruh "Kanga" aus Winnie Pooh benannt und ein Workout für Mütter, die ihr Baby im Tragetuch vor dem Bauch tragen. Die Idee dazu hatte eine Österreicherin, mittlerweile gibt es auf der ganzen Welt entsprechende Kurse. 

Beim Flashmob im vergangenen Jahr sammelten die Münchner Mamas 10000 Euro.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading