Finanz-Schock im Planungsausschuss Daglfing: Der S-Bahn-Tunnel wird viel teurer

Die S-Bahn zum Flughafen soll in den Tunnel - und das wird richtig teuer. Foto: dpa

Die Kosten des Ausbaus der Flughafen-S-Bahn explodieren regelrecht.

Daglfing - Viergleisig und im Tunnel - so wünscht sich die Stadt den Ausbau der Flughafen-S-Bahn (S8) auf der fünf Kilometer langen Strecke zwischen Daglfing und Johanneskirchen . Aber das Projekt wird viel teurer als gedacht: 2,3 Milliarden Euro kalkuliert die Bahn neuerdings, statt bislang 970 Millionen (den Großteil muss die Stadt bezahlen). Das brachte jetzt ein Papier im Planungsausschuss ans Licht.

Der Stadtrat hatte sich mehrmals für die Tunnellösung ausgesprochen. Auf einer Röhre könnten (anders als bei einem Trog) Wohnungen im Siedlungsgebiet im Münchner Nordosten entstehen. Eine oberirdische Trasse käme mit 757 Millionen freilich viel billiger, auch weil dann Freistaat und Bund die Hauptkosten tragen würden.

Bislang teilen sich S-Bahn und Güterzüge die zwei Gleise - es gibt häufig Störungen. Die neue Röhre könnte auch den Weg für eine Express-S-Bahn zum Flughafen ebnen.

 

9 Kommentare

Kommentieren

  1. null