Fiese Trickdiebe Rentnerin in ihrer Wohnung bestohlen

Vergangenen Freitag wurde eine Rentnerin Opfer von Trickdieben. Die Unbekannten stahlen ihr Geld, Scheckkarten und Sparbücher.

 

Mittersendling - Die Ideen, wie sie ihre Opfer überlisten, gehen den Dieben nie aus. Diesmal wurde eine Rentnerin in ihrer Wohnung in Mittersendling von einem Duo ausgetrickst.

Kurz nach 15 Uhr klingelte einer der Täter an der Tür der Dame und tischte ihr eine Geschichte auf. Seine Tante, die ebenfalls im Haus wohne, läge im Krankenhaus. Deshalb wolle er ihr eine Nachricht hinterlassen. Er bat um Zettel uns Stift.

Die Rentnerin musste in der Küche, die Nachricht aufschreiben. Da der Unbekannte Täter, die Tür nicht ganz schloss, konnte sein Komplize unbemerkt in die Wohnung eindringen. Erst später bemerkte das Opfer den Diebstahl. Aus ihrem Schrank im Schlafzimmer waren mehrere Sparbücher, eine größere Menge Bargeld und Scheckkarten geklaut worden.

Der Dame war es später nicht mehr möglich, den Unbekannten Täter zu beschreiben.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading