Feuerwehr-Einsatz Rohbau brennt

Bei Fassenarbeiten ist es am Dienstag zum Brand gekommen. Der Feuerwehr-Einsatz in der Gratlspitzstraße.

 

Berg am Laim - Vermutlich bei Abdichtungsarbeiten an einem Rohbau ist am Dienstamorgen sowohl die Fassadenverkleidung als auch das Isoliermaterial darunter in Brand geraten.

Die Feuerwehr öffnete bei dem in Holzständerbauweise errichteten Stockwerk auf zirca fünf Quadratmetern die Holzvertäfelung. Erst dann konnten die letzten Glutnester mit einer Wärmebildkamera aufgespürt und abgelöscht werden, wie die Feuerwehr nach dem Einsatz in der Gratlspitzstraße kurz nach 9 Uhr berichtet.

Am Gebäude entstand demnach etwa 10.000 Euro Schaden. 

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading