Feuer in der Zenettistraße Isarvorstadt: Wohnmobil völlig ausgebrannt

In der Zenettistraße brannte ein Wohnmobil komplett aus. (Symbolfoto) Foto: Marcel Kusch/dpa

Am Donnerstagabend ist in der Zenettistraße ein Campingbus komplett ausgebrannt. Personen kamen dabei nicht zu Schaden.

Isarvorstadt - In der Zenettistraße wurde ein dort abgestellter Campingbus ein Opfer der Flammen. Kurz nach 19 Uhr meldete ein Anrufer bei der Münchner Berufsfeuerwehr ein brennendes Wohnmobil.

Brandursache ist unbekannt

Als die alarmierten Einsatzkräfte eintrafen, stand der Wagen bereits völlig in Flammen. Nach zehn Minuten konnte die Feuerwehr den Brand löschen und ein Übergreifen auf die umstehenden Container verhindern.

Personen kamen beim Löscheinsatz nicht zu Schaden. Die Höhe des Sachschadens und die Brandursache sind aktuell nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Gleich mehrfach hatte es an der Zenettistraße bereits 2018 gebrannt, auf dem Gelände der kleinen Kulturstadt Bahnwärter Thiel im Schlachthofviertel. Damals wurden dabei an der Zenettistraße Wohnwagen und ein Container zerstört.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading