Festival am Königsplatz Zweiter Rockavaria-Headliner bestätigt: Iron Maiden kommt

, aktualisiert am 14.11.2017 - 08:09 Uhr
Iron Maiden-Sänger Bruce Dickinson kommt mit seiner Band wieder aufs Rockavaria. Im Juni 2018 findet das Festival am Königsplatz statt Foto: Ariel Marinkovic, dpa

Der nächste Headliner für das Rockavaria Festival in München steht fest. Die britischen Metal-Legenden von Iron Maiden werden im Juni den Königsplatz rocken.

München - Sie kommen wieder. Wie schon beim letzten Rockavaria vor zwei Jahren ist Iron Maiden erneut Headliner. Die ewigen Metaller (Gründungsjahr 1975) sind nächsten Sommer wieder auf Europatour und machen Halt auf dem Rockavaria-Festival, das nach zweijähriger Pause dieses Jahr am Königsplatz stattfinden wird. Am Samstag, 9. Juni, wird Iron Maiden Headliner sein, am Sonntag sind dann "Die Toten Hosen" Hauptact. Die beiden Bands sind wohl mit die bekanntesten ihrer Zunft, aber es werden noch viele andere Bands auftreten.

Rockavaria - diese weiteren Bands sind bereits bestätigt.

Auch andere Künstler stehen bereits fest, darunter "Royal Republic", "Emil Bulls", die "Donots", "Rose Tattoo", "Turbobier" und die "Drunken Swallows". Welche weiteren Musiker aus der Hard-Rock- und Heavy-Metal-Szenenoch bei dem Festival auftreten werden, will "Global Concerts" in den nächsten Stunden bekanntgeben.

Rockavaria - zwei Bühnen King's Stage und Green Stage

Zum Ablauf. Bei dem zweitägigen Festival wird es zwei Bühnen geben. Vor der Hauptbühne (King's Stage), welche gegenüber der Propyläen aufgebaut wird, haben 22.000 Fans die Möglichkeit, jede Band in dieser einmaligen Kulisse zu erleben. Die zweite, kleine Bühne (Green Stage), findet im schattigen Park hinter der Glyptothek Platz und bietet Platz für ca. 3.000 Fans.

Rockavaria-Tickets ab 99,50 Euro

Tickets sind bereits verfügbar: Ein Eintagesticket für den Sonntag kostet 99,50 Euro, ein Zweitagesticket 191,50 Euro. Das Eintagesticket für den Samstag (mit Iron Maiden als Headliner) wird ab Dienstagnachmittag, 16 Uhr, erhältlich sein. Für die besonders komfortbewussten Rocker gibt's für 401 Euro ein VIP-Ticket für beide Tage.

Die AZ-App für Android und iOS

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

11 Kommentare

Kommentieren

  1. null