Fest in der Altstadt International und multikulti

Das Plakat zum Fest der Kulturen. Foto: ho

Der Ausländerbeirat der Landeshauptstadt München unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters Christian Ude lädt ein zum Internationalen Fest der Kulturen.

 

Altstadt - Es findet am Samstag, den 28. September, von 13 bis 22 Uhr erstmals auf dem Odeonsplatz statt.

Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende des Ausländerbeirates München, Nükhet Kivran, erwartet  die Gäste ein vielfältiges Bühnenprogramm mit Tanz- und Musikgruppen aus der Türkei, dem Kongo, China, Italien, Kolumbien, Polen, Korea, Bulgarien, Russland und Brasilien.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt mit internationalen kulinarischen Spezialitäten.

Das Musik-Programm:

 13.oo Uhr Bokutani – kongolesische Musikgruppe

13.55 Uhr Stern – chinesische Kindertanzgruppe

14.15 Uhr ZAB – internationale Seniorentanzgruppe

14.35 Uhr Ardriano Coppola – Folk „core“ - Ital. Volkslieder

15.3o Uhr Nurnissam - uigurische Tanzgruppe

15.55 Uhr Maria Campos – kolumbianische Tanzgruppe

16.15 Uhr Redemptor – polnische Gesangsgruppe

16.45 Uhr Krakowiak -polnische Kinder Sing- und Tanzgruppe

17.oo Uhr Trabzon Karadeniz – Tanzgruppe Schwarzes Meer

17.2o Uhr Tanzgruppe Polonia – polnische Tanzgruppe

17.4o Uhr Um Schoof Hye Soon – koreanische Musikgruppe

18.35 Uhr Lazarka – bulgarische Tanzgruppe

18.55 Uhr Fokin-Chor, Arioso und Letas – Darbietungen aus Russland

19.35 Uhr Xango – afro brasilianische Musikgruppe

ab 20.3o Uhr Aris Aristofanous & Friends griechisch-zypriotischer Künstler „Multikulturelle Demokratie in der Musik“

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading