FC Bayern Transfergerücht Bayern an Southamptons Mané dran

Jubelt er bald für die Bayern: Southamptons Flügelflitzer Sadio Mané. Foto: dpa

Laut einem Medienbericht beobachtet der FC Bayern Sadio Mané vom FC Southampton. Der 23-Jährige soll eine Alternative zu den teuren Angel Di Maria und Antoine Griezmann als Ribéry-Ersatz sein.

 

München - Wie die Sport Bild berichtet, beschäftigen sich die Bayern mit Sadio Mané vom FC Southampton. Der 23-jährige Flügelspieler sei in den Fokus der Bayern geraten, weil Angel Di Maria von Manchester United und Antoine Griezmann (Atlético Madrid) zu teuer seien, zudem hatte sich Di Maria zu den "Red Devils" bekannt. 

Daher hätten die Bayern nun Video-Material von Mané angefordert, um den Flügelflitzer genauer unter die Lupe zu nehmen. Was sie dort sehen könnten: In 30 Einsätzen der abgelaufenen Saison erzielte der Senegalese, der 2014 von RB Salzburg auf die Insel wechselte, zehn Treffer und bereitete vier Tore vor.

Bei den Saints steht er noch bis 2018 unter Vertrag, wäre aber für die Bayern in jedem Fall günstiger zu haben als Di Maria oder Griezmann.

 

Koan Spieler für 100 Millionen!

 

4 Kommentare