FC Bayern-Star Nach Rot: Mehdi Benatia nur für ein Spiel gesperrt

Nach seinem Foul gegen Sergio Aguero am Dienstag und der folgenden Roten Karte, hat die UEFA den Bayern Verteidiger für ein Spiel gesperrt. Das teilten die Bayern am Donnerstag mit.

München - Lediglich im sportlich unbedeutenden letzten Gruppenspiel der Champions League muss der FC Bayern auf seinen Innenverteidiger Mehdi Benatia verzichten: Die UEFA sperrte den Marokkaner für ein Spiel. Das teilte der Verein am Donnerstag mit.

Nach einer Notbremse gegen ManCity-Stürmer Sergio Agüero, sah der Innenverteidiger am Dienstag die Rote Karte.

 

0 Kommentare