FC-Bayern-Stadion Rummenigge: Dach der Allianz Arena schließen?

"Es wäre möglich, das Dach zu schließen": Karl-Heinz Rummenigge denkt über mögliche Änderungen bei der Allianz Arena nach. Foto: dpa

FC-Bayern-Vorstand Karl-Heinz Rummenigge könnte sich vorstellen, das Dach der Allianz Arena zu schließen. Vorrichtungen gibt es bereits. Über welche Erweiterungen der FC Bayern noch nachdenkt.

 

München - Die Allianz Arena ist abbezahlt, die Spiele des FC Bayern sind seit zehn Jahren stets ausverkauft. In einem Interview mit Bild spricht Karl-Heinz Rummenigge über die große Bedeutung des Stadions für den FC Bayern, über "bessere Stimmung" als im Olympiastadion und über mögliche Erweiterungen und Umbaumaßnahmen.

Karl-Heinz Rummenigge über...

... die Stimmung in der Allianz Arena: "Die Stimmung ist besser als im Olympiastadion. Dort kam es vor, zum Beispiel bei schlechtem Wetter, dass auch mal nur 25.000 Fans kamen"

... mögliche Umbaumaßnahmen und Erweiterung der Zuschauerkapazität: "Grundsätzlich sind Erweiterungen denkbar aber das muss natürlich von der Stadt genehmigt werden. Es wäre zum Beispiel auch möglich, das Dach zu schließen. Die Vorrichtungen gibt es schon".

... seinen persönlichen Allianz-Arena-Moment: "Gomez' 2:1 im Hinspiel des Champions-League-Halbfinales 2012, die Grundlage für den Final-Einzug".

 

45 Kommentare