FC Bayern: Rummenigge plaudert Warum Bayern Neymar nicht holte

Warum sich der FC Bayern für Mario Götze anstatt Neymar entschied? Karl-Heinz Rummenigge redete es Pep Guardiola aus - mit dem Satz: "Schau mal aus dem Fenster"...

 

München - In der "Sport Bild" erzählt Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge, warum sich der FC Bayern gegen Neymar und für Mario Götze entschieden hat. Pep Guardiola hätte eigentlich gerne den Brasilianer Neymar nach München gebracht.

Das jedoch redete ihm Rummenigge bei einem Treffen am 26. Februar in Zürich aus. "Das Wetter war einfach katastrophal. Da sagte ich zu Pep, er solle mal aus dem Fenster schauen", erzählte Rummenigge.

"Er fragte mich: Warum das? Ich antwortete ihm: 'Stell Dir vor, ein Brasilianer reist bei 30 Grad aus seiner Heimat los, und kommt bei minus sechs Grad bei uns an. Er spricht nicht die Sprache, und unsere deutsche Klutur strahlt auf Anhieb auch nicht diese südländische Wärme aus.' Das alles sei für so einen jungen Spieler nicht so einfach. Pep hat sofort verstanden."

 

9 Kommentare