FC Bayern Rangnick bestätigt Bayern-Interesse an Gustavo

Spezialist im defensiven Mittelfeld: Der Brasilianer Luiz Gustavo von der TSG Hoffenheim. Foto: dpa

MÜNCHEN - Bundesligist 1899 Hoffenheim haterstmals bestätigt, dass der FC Bayern wegen des BrasilianersLuiz Gustavo angefragt hat.

 

„Ja, es gibt ein offiziell hinterlegtesInteresse von den Bayern“, sagte Ralf Rangnick der „Bild“-Zeitung(Montag). Der Trainer hatte bisher einen Wechsel des Defensiv-Allrounders bereits in der Winterpause ausgeschlossen und als„Blödsinn“ bezeichnet. „Ich sage nicht, dass das nicht Charme hätte“,meinte nun hingegen Mäzen Dietmar Hopp.

Schließlich könnten die Hoffenheimer, die Luiz Gustavo im Sommer2008 für eine Million Euro von Sport Club Corinthians Alagoanoverpflichtet hatten, mit einem Transfer ordentlich Geld verdienen:Der 23-Jährige hat bei 1899 noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2014.Sein Marktwert wird vom Internetportal „transfermarkt.de“mittlerweile auf 6,5 Millionen Euro geschätzt.

Die Bayern müssten Medienberichten zufolge allerdings etwa 15Millionen Euro für Luiz Gustavo hinlegen. Für Rangnick wäre eineAblösesumme von zehn Millionen Euro eine „Lach-, aber keineSchmerzgrenze“, wie er kürzlich betonte. Luiz Gustavo ist in Münchenim Gespräch, falls der Rekordmeister Kapitän Mark van Bommel in derWinterpause abgeben sollte.

 

0 Kommentare