FC Bayern Pep macht den Clown!

Pep Guardiola (links) als Clown Foto: Circus Roncalli

Schluss mit Lustig! Oder doch nicht? Nach der Maulwurf-Affäre geht Pep Guardiola neue Wege und setzt sich eine rote Nase auf. Was es damit auf sich hat.

München Der 3:1-Sieg des FC Bayern bei ZSKA Moskau hat die Laune von Pep Guardiola weiter verbessert. Das war nach der Maulwurf-Affäre auch durchaus nötig. Jetzt geht der spanische Trainer aber noch einen Schritt weiter. Und setzt sich eine rote Nase auf. Der Bayern-Trainer ist Schirmherr der Organisation Clowns ohne Grenzen, die Kindern in krisengeplagten Gebieten ein Lachen schenkt und am Montag um 18 Uhr im Münchner Circus Roncalli 20-jähriges Bestehen feiert.

Auf Einladung von Direktor Bernhard Paul wird am Montag auch Pep Guardiola selbst erwartet. Der Eintritt ist frei. Natürlich aber, freuen sich Guardiola und die Kinder über zahlreiche Spenden.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung sowie die Daten des Spendenkontos finden Sie auf www.clownsohnegrenzen.org.

 

0 Kommentare