FC Bayern News Oh, mein Gott! Robben war noch nie in einer Kirche

Bayern-München-Star Arjen Robben hat nach seinem entscheidenden Tor im Champions-League-Finale „Oh Gott!“ gerufen. Dabei war der Holländer noch nie in einer Kirche.

 

München - „Ich bin nicht gläubig. Kein Katholik, kein Protestant, auch meine Eltern nicht“, sagte der niederländische Fußballer der „Bild“-Zeitung vom Freitag. „Ich war noch nie in einer Kirche, meine Frau und ich haben auch nicht kirchlich geheiratet.“ „Was ich nach dem Tor gerufen habe, war mehr im Sinne von: 'Was ist hier los, was passiert mir gerade?'“, schilderte Robben. „Es war fast zu schön, um wahr zu sein.“ Vielleicht gebe es ja doch irgendwo einen Fußballgott.

Robben schoss vor zwei Wochen im Champions-League-Finale gegen Borussia Dortmund in der 89. Minute das 2:1. Anschließend brüllte er beim Torjubel: „Gott, mein Gott, oh Gott!“.

 

10 Kommentare