FC Bayern Münchner Lell will zurück in die Bundesliga

Christian Lell (links) war bei Bayern und der Berliner Hertha - bei UD Levante wurde er mittlerweile aussortiert. Foto: dpa

Christian Lell, früher beim FC Bayern angestellt, ist bei Levante aussortiert worden. Kehrt er nach Deutschland zurück?

 

VALENCIA Nach seiner Degradierung beim spanischen Fußball-Erstligisten UD Levante liebäugelt Christian Lell mit einer Rückkehr in die Bundesliga. "Vielleicht ist es im Winter soweit, ich würde mich freuen und bin bereit", sagte der ehemalige Außenverteidiger des FC Bayern im Interview mit "Sport1".

Bei Levante kam der 29-Jährige in dieser Saison bislang nur zu vier Einsätzen – Lell vermutet: "Es kann daran liegen, dass man als Deutscher pünktliche Gehaltszahlungen gewohnt ist. Und wenn man sich dann beschwert, dass man verbrannte Erde hinterlässt." In der vergangenen Spielzeit hatte Lell noch 28 Begegnungen absolviert und zwei Treffer erzielt.

"Es ist erstaunlich, wenn man über eine ganze Saison Stammspieler ist und der Verein signalisiert, dass man mit mir verlängern will", sagte Lell, dem der neue Trainer Joaquín Caparrós eine Woche vor Transferschluss mitgeteilt habe, dass es in der laufenden Saison "schwierig" für ihn werde: "Seitdem bekomme ich ganz wenige Einsätze", das sei "traurig". Lell war im Sommer 2012 von Hertha BSC nach Spanien gewechselt. Zuvor hatte der gebürtige Münchner für Bayern und den 1. FC Köln gespielt.

 

5 Kommentare