FC Bayern München Lewandowski freut sich auf Rückkehr der Bayern-Weltmeister

Alltäglich war dieser Ort für eine Presserunde keineswegs. In rund 10 000 Metern Höhe stand Robert Lewandowski bei einer Fragerunde Rede und Antwort. Dabei erzählte der polnische Nationalspieler auch, dass er sich besonders auf die Weltmeister des FC Bayern freut.

 

Portland - Der neue Stürmerstar des FC Bayern München sprach über seine ersten Wochen beim deutschen Fußball-Rekordmeister und freute sich schon auf die Rückkehr der Post-WM-Urlauber. Zum letzten Testspiel am Mittwoch (Ortszeit) in den USA kämen die Weltmeister, sagte der Pole, "dann sind wir endlich alle zusammen. Jedes Training und jedes Testspiel ist für uns viel, viel besser, wenn wir alle zusammen sein können."

Lewandowski berichtete, dass er in einem regen Austausch mit Trainer Pep Guardiola stehe. "Wir sprechen darüber, was ich anders machen muss oder was der Trainer möchte, was ich machen soll", sagte der Bundesliga-Torschützenkönig, der 74 Tore in 131 Ligaspielen erzielte. Nicht lange nach der Landung in Portland stand schon die erste Trainingseinheit für das Team um Lewandowski an.

 

0 Kommentare