FC Bayern München Bayern bezuschusst Arsenal-Tickets

Die Fans freuen sich schon auf das Achtelfinale der Champions League zwischen Bayern München und Arsenal London Foto: dpa

Champions-League-Karten kosten bekanntlich viel Geld. Damit die Fans  für das Spiel in London nicht ganz so tief in die Tasche greifen müssen, hat sich der FC Bayern München etwas einfallen lassen.

 

München - Der FC Bayern reagiert auf den Wucherpreis von 75 Euro für die Auswärtstickets für das Champions-League-Achtelfinale beim FC Arsenal (19. Februar), investiert 90000 Euro und gibt die Karten für 45 Euro an die eigenen Fans ab.

„Sowohl in der vergangenen, als auch in der laufenden Saison, hat der FC Bayern die europäische Fußballwelt nicht nur durch die herausragende Leistung und Konstanz seiner Mannschaft, sondern auch durch die fantastische und lautstarke Unterstützung seiner Fans begeistert“, teilte der Verein auf seiner Internetseite mit. „Dies soll ein Dankeschön für die großartige Unterstützung der Anhänger im Kalenderjahr 2013 darstellen.“

 

9 Kommentare