FC Bayern München Angeschlagener Neuer mit Lauftraining – „Fühle mich ganz gut“

Fußball-Nationaltorhüter Manuel Neuer peilt eine Rückkehr ins Team des FC Bayern München für das Halbfinal-Hinspiel der Champions League bei Real Madrid an.

 

München - Am Donnerstag absolvierte der Keeper, der wegen Wadenproblemen pausiert, ein Lauftraining am Vereinsgelände. „Ich fühle mich ganz gut“, sagte Neuer auf der Internetseite des Vereins, „ich gehe davon aus, dass ich am Mittwoch spielen kann.“

Ein Einsatz am Samstag in Braunschweig kommt für Neuer wohl noch zu früh. Neuer musste im Spiel gegen Borussia Dortmund vergangenen Samstag (0:3) mit einer Wadenverhärtung ausgewechselt werden und konnte deshalb auch im Pokal-Halbfinale gegen den 1. FC Kaiserslautern (5:1) nicht auflaufen.

Vertreten wurde er von Lukas Raeder, auf der Bank nahm am Mittwochabend der 18-jährige Raif Husic Platz.

 

0 Kommentare