FC Bayern Lehmann: "Sammer streitet nur mit Leuten unter ihm"

Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann glaubt, dass die Bayern-Bosse nach der ersten Pleite ruhig bleiben werden. Foto: firo

Matthias Sammers Wechsel zum FC Bayern haben Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann überrascht: Noch im vergangenen Jahr habe der von Werten wie Loyalität gesprochen.

 

München - Der ehemalige Fußball-Nationaltorwart Jens Lehmann hat sich verwundert über Matthias Sammers Wechsel zu Bayern München geäußert. „Ich war überrascht“, sagte Lehmann der „Bild am Sonntag“. Sammer habe seinen Vertrag beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) im vergangenen Jahr verlängert und von Werten wie Loyalität gesprochen. „Und auf einmal werden diese Werte innerhalb von ein paar Stunden anders beurteilt und ausgelegt.“

In der Verpflichtung des 44-Jährigen als neuen Bayern-Sportvorstand sieht Lehmann zudem erhöhtes Konfliktpotenzial beim Rekordmeister. Er betonte aber: „So, wie ich ihn erlebt habe, streitet Matthias Sammer mit den Leuten, die unter ihm sind. Er streitet nicht mit den Leuten, die über ihm stehen.“ Lehmann und Sammer kennen sich unter anderem durch ihre gemeinsame Zeit bei Borussia Dortmund. Sammer führte den BVB 2002 als Trainer zur Meisterschaft, Lehmann stand damals im Tor. 

 

8 Kommentare