FC Bayern in der Champions League Vor Manchester: Dreimal Training in 27 Stunden

Der FC Bayern trainiert vor dem Champions-League-Spiel bei Manchester City gleich dreimal binnen zwei Tagen.

 

München - Vor dem Champions-League-Spiel bei Manchester City überlässt Pep Guardiola nichts dem Zufall. Der Trainer des FC Bayern gab seinen Spielern zwar nach dem müden 1:0 gegen den VfL Wolfsburg von Samstagnachmittag bis Montagnachmittag frei, stieg dann aber gleich wieder in die Vollen ein.

So mussten die Bayern nach der Trainingseinheit am Montagnachmittag (16 Uhr) auch am Dienstagmorgen um 9 Uhr vor Abflug nach Manchester trainieren, bevor es am Dienstagabend in Manchester (19 Uhr) noch das obligatorische Abschlusstraining gibt.

 

1 Kommentar