FC Bayern Heynckes setzt gegen Arsenal auf Robben

Im Achtelfinal-Rückspiel soll der Holländer Rechtsaußen spielen, für den verletzten Ribéry beginnt wohl Müller auf links

 

München - Jupp Heynckes setzt nach dem Ausfall von Franck Ribéry große Hoffnungen in Arjen Robben beim Champions-League-Spiel
des FC Bayern gegen den FC Arsenal. „Wichtig für mich ist, dass Arjen
morgen im Vollbesitz seiner Kräfte ist“, sagte der Bayern-Trainer am
Dienstag über den Holländer, der am Wochenende in der Bundesliga
wegen einer Muskelverhärtung pausierte.

Den Ausfall des gesperrten Nationalspielers Bastian Schweinsteiger im Mittelfeld sollen
am Mittwoch Javi Martínez, Luiz Gustavo und Toni Kroos im Verbund
kompensieren, wie Heynckes ankündigte. Die Bayern rechnen nach dem
3:1-Hinspielsieg fest mit dem Einzug in das Viertelfinale.

 

2 Kommentare