FC Bayern Gerland gratuliert Lahm: "Viel Talent vom lieben Gott!"

Co-Trainer Hermann Gerland vom FC Bayern München und Mit-Entdecker von Nationalelf-Kapitän Philipp Lahm schreibt dem Jubilar (wird am Montag 30) einen emotionalen Brief.

 

München - Mit einem emotionalen Brief hat Bayern Münchens langjähriger Chefausbilder Hermann Gerland Mannschaftskapitän Philipp Lahm zu dessen 30. Geburtstag gratuliert. „Es wäre für mich eine große Überraschung gewesen, wenn du keine große Karriere gemacht hättest. Du hast sehr viel Talent vom lieben Gott mitbekommen, gepaart mit einer hervorragenden Leistungsbereitschaft“, schwärmte Gerland in dem Schreiben, das am Montag auf der Internetseite des Fußball-Triplesiegers veröffentlicht wurde. Als Trainer der Münchner U 23 verfolgte Gerland Anfang der 2000-er Jahre Lahms sportlichen Aufstieg bis hin in die Nationalmannschaft hautnah mit.

„Du hast nie einen Mitspieler durch einen schlechten Pass in Verlegenheit gebracht. Du hattest immer den Überblick. Du warst immer sauber in den Zweikämpfen. Sogar dein Kopfballspiel war sehr gut!“, schrieb Gerland, der heute als Co-Trainer von Pep Guardiola bei den Bayern-Profis arbeitet. Schon früh habe er Lahms Klasse erkannt: „Im vorletzten Bundesligaspiel 2002/03 war Stuttgart in München zu Gast und ich habe mit Felix Magath gesprochen. "Ich habe einen für dich", habe ich gesagt, "der sieht aus wie 15, spielt aber wie 30."

Lahm wird 30 - und fühlt sich "noch immer jung"

Nach dem Bayern-Triple in der Vorsaison wünschte Gerland seinem einstigen Schützling zum 30. Geburtstag endlich auch große Erfolge im deutschen Dress. „Jetzt wäre es schön, wenn du auch noch den einen oder anderen Titel mit der Nationalmannschaft holen würdest“, schrieb Gerland. Lahm wurde am Montag 30 Jahre alt.

 

0 Kommentare