FC Bayern gegen Dortmund Bayern-Fanclub "Red Dragons London": Robben macht den BVB platt!

So sieht der Bayern-Fanclub "Red Dragons" London das Spiel des FC Bayern gegen Dortmund: Robben walzt alles platt! Foto: Red Dragons London

Monstertruck gegen Taxi: Auch in Englands Hauptstadt fiebern die Fans des FC Bayern München dem Spiel gegen Borussia Dortmund entgegen.

 

LONDON Die "Red Dragons London" gibt es erst seit drei Monaten - mittlerweile zählt der Fanclub des FC Bayern in Englands Hauptstadt aber schon mehr als 50 Mitglieder. Klar, dass auch sie das Bundesliga-Knallerspiel der Bayern gegen Borussia Dortmund kaum erwarten können. "Wir in London sind alle super aufgeregt", sagt Thorsten Lamberty, der Vorsitzende der Red Dragons. Er hat deswegen eine ganz besondere Motivationshilfe angefertigt: Arjen Robben, der die Bayern am 25. Mai im Wembleystation zum Champions-League-Titel schoss, macht die Dortmunder per Monstertruck platt!

"Ich wollte eigentlich einen alten, gelben VW Käfer einem Ferrari gegenüberstellen", erzählt Lamberty. "Aber dann bin ich auf das Bild mit dem Monstertruck und den gelben Autos aufmerksam geworden." Ein paar Minuten Arbeit am Bildprogramm - und schon walzt Robben das gelbe Taxi platt. Trainer Pep Guardiola steht daneben und warnt ihn noch - da ist es schon zu spät!

 

4 Kommentare