FC Bayern gegen 1899 Hoffenheim Niko Kovac setzt Mats Hummels und Arjen Robben auf die Bank

, aktualisiert am 24.08.2018 - 19:43 Uhr
Hat bis Sommer 2021 beim FC Bayern unterschrieben: Trainer Niko Kovac. Foto: Minkoff/Augenklick

FC Bayern gegen 1899 Hoffenheim - oder einfach nur: Endlich wieder Bundesliga! Niko Kovac sorgt mit seiner Startelf für einige Überraschungen. Das sind die Aufstellungen.

München - Die Bundesliga startet mit dem Kracher zwischen dem FC Bayern und der TSG 1899 Hoffenheim in die Saison 2018/19 (Hier im Liveticker: FC Bayern gegen 1899 Hoffenheim).

Kovac verzichtet auf Weltmeister

Zum Auftakt der Saison verzichtet Trainer Niko Kovac auf Corentin Tolisso und Renato Sanches. Beide stehen nicht im Kader des Rekordmeisters.

In der Innenverteidigung und auf den Flügeln gibt es Überraschungen. Mats Hummels sitzt zu Beginn nur auf der Bank, für ihn steht Jerome Boateng in der Startelf. Auch Arjen Robben bleibt zunächst draußen, Kingsley Coman beginnt auf dem Flügel. David Alaba, der sich im Supercup gegen Eintracht Frankfurt eine schwere Knieprellung zugezogen hatte, rückt ebenfalls in die Startelf.

Die Aufstellungen:
FC Bayern: Neuer - Kimmich, J. Boateng, Süle, Alaba - Javi Martinez - T. Müller, Thiago - Coman, F. Ribery - Lewandowski
Hoffenheim: Baumann - Adams, Vogt, Bicakcic - Kaderabek, N. Schulz - Grillitsch - Grifo, Bittencourt - Joelinton, Kramaric

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. null